StuRa-FM: Menschliches Versagen – FSU-Onlinewahl wird wiederholt

Vorerst gescheitert – die Onlinewahlen der FSU-Gremien liegen derzeit auf Eis, wie einige von Euch wahrscheinlich schon selbst gemerkt haben: Das Wahlportal ist dicht. Grund hierfür sind gravierende Fehler. Offenbar haben externe Programmierer versäumt, fiktive Stimmzettel aus dem vorangegangenen Testdurchlauf im Wahl-Programm durch die realen auszutauschen. Dieser Patzer ist Wasser auf die Mühlen des StuRa und der studentischen Senatoren, die gerade gegen die Online-Wahl klagen. Hintergründe und Konsequenzen erläuterte Tobi, heute morgen in der Sendung.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/06/120620_StuRaFM_Onlinewahlpanne_Tobi_Henry.mp3|titles=120620_StuRaFM_Onlinewahlpanne_Tobi_Henry]

Wichtig: Wer die Onlinewahl für die Uni-Gremien umgehen möchte, hat noch bis morgen mittag das Recht, stattdessen per Briefwahl seine Stimme abzugeben. Voraussetzung dafür ist ein Widerspruch bis morgen 12 Uhr beim Wahlamt im UHG, Räume 0.25/1.39.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*