Die CD der Woche: Fynn Kliemann – Nie

Ein Album, nur einmal produziert. Danach nie wieder. Fynn Kliemann hat mit seinem Album “Nie” etwas erschaffen, was die Musikwelt so noch nicht gesehen hat. Doch genau dieses Konzept ist der Grund, warum das Album so interessant ist und hörenswert ist. Hier werden Emotionen jeglicher Art auf die unverblümte und ehrliche Art verarbeitet und in Songs mit eingehenden Melodien verpackt. In 11 Songs wird die Geschichte eines jungen Künstlers erzählt, die man sich unbedingt anhören sollte. Also steigt ein in die bunte Welt von Fynn Kliemann und lasst euch von seinen Worten berieseln!

weiterlesen…

Im Gespräch: Fabian Pasewald vom Studentenchor Jena

Das Semester startet und bietet wieder einmal die Möglichkeit bei vielen spannenden Vereinen und Organisationen reinzuschnuppern. Unter anderem auch beim Studentenchor Jena, einer der geschichtsträchtigsten Chöre hier bei uns. Fabian Pasewald, der aktuelle Chorleiter,…

weiterlesen…

Rezension – Best of Poetry Slam im Kassa

Gestern fand im Kassablanca der erste Best of Poetry-Slam statt. Mit dabei waren Künstler*Innen aus Berlin, Hamburg und Bochum, welche sich in einem knallharten Battle gegeneinander stellten. Bei diesem Konzept treten vier Künstler*Innen gegeneinander an, wobei jeder einzelne bereits die Creme de la Creme des deutschen Poetry-Slams darstellt. Lotti war gestern für euch live dabei und hat sich einmal angeschaut wie das ganze so funktioniert.

weiterlesen…

Wir stellen dir eine Serie vor!: Brooklyn Nine-Nine

Hausarbeiten abgegeben, Prüfungen und Nachklasuren geschrieben und hoffentlich bestanden (wir drücken euch die Daumen!) und jetzt? Bald geht das Semester wieder los, klar. Da rufen die Vorlesungen und Seminare, die Erstipartys und Abstürze in der Rose, aber was macht man dazwischen? Wenn Ihr ratlos seid, dann können wir euch helfen. Wir stellen euch regelmäßig unsere liebsten Serien vor, damit Ihr wisst, was sich zu schauen lohnt. Diesmal…

weiterlesen…

Die CD der Woche: Roosevelt – Young Romance

Nein, hier ist kein ehemaliger US-Präsident aus seinem Grab geklettert und hat sich hinter einen Synthesizer gestellt. Roosevelt ist der Künstlername von Marius Lauber – ein junger Künstler aus Nordrhein-Westfalen. Sein Gefühl für die Musik hat er …

weiterlesen…

Konzertrezension: Kochkraft durch KMA

Letztes Wochenende bebte im Café Wagner wieder der Boden. Die Band der Neuen Deutschen Kelle Kochkraft durch KMA brachten mit ihren Songs das Publikum nicht nur zum Tanzen, sondern auch zum Denken. Lotti war für euch vor Ort und verrät euch hier, wie ihr die Band gefallen hat.

weiterlesen…

Rezension: Das Composé

Zirkus ist für alle da. Leider wird moderne Zirkuskunst in Deutschland nicht sehr gefördert. Mit dem Composé Festival hat der Circus MoMoLo Künstler aus umliegenden Ländern nach Jena eingeladen und den BesucherInnen fünf unvergessliche Tage geschenkt. Wie das Composé dem Publikum gefallen hat, erfahrt ihr hier.

weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen