Coverbild
Lausch-am-Griff: Pecco Billo

Pecco Billo – das sind sieben Jungs mit einem Haufen Energie und mindestens genauso viel Kreativität. Heraus kommt eine wilde, sprudelnde Musik, die sie mit “Hip Hop Experimental Jazz” bezeichnen. Wir haben sie getroffen und über Freundschaft, Live-Konzerte und über ihre Musik gesprochen.

weiterlesen…

Coverbild
Isolation Berlin im Lausch am Griff

Isolation Berlin, das ist doch eine Konzeptband. Singen nur über Depressionen und schöne Mädchen. Zack – Schublade zu. Die Berliner Band ist weit mehr. Tobis Texte über Einsamkeit, Depression und Wahn sind ernstgemeint. Für ihn ist die Musik ein Weg, diese Energie zu bündeln. Im April stellten er und seine drei Bandkollegen das im Kassa unter Beweis. Paul und Paula haben sich mit Isolation Berlin getroffen und mit ihnen über Berlin, Erfolg und natürlich Depressionen unterhalten.

weiterlesen…

Coverbild
Lausch-am-Griff: Willkomen The Fuck Hornisschen Orchestra

The Fuck Hornisschen Orchestra versprühen schon seit Jahren mit Witz und Charme gute Laune auf den Bühnen der Republik. Wir haben sie uns für ein Interview geschnappt und über die Vorurteile gegenüber Sachsen, gute Unterhaltung und ihre Erinnerungen an Jena gesprochen.

weiterlesen…

Coverbild
Lausch-am-Griff: Die höchste Eisenbahn – Zu viert Musik machen ist cooler!

Wir haben das sympathische Künstlerkollektiv “Die höchste Eisenbahn” zum Interview getroffen und sie haben uns verraten, warum nach zahlreichen Soloprojekten zusammen Musik machen irgendwie immer noch am coolsten ist.

weiterlesen…

Coverbild
Lausch-am-Griff: Willkommen im PRAG-Universum!

Das aktuelle Album von PRAG heißt zwar “Kein Abschied”, letztes Jahr verabschiedete sich die Band allerdings von Nora Tschirner. Warum sich trotzdem im Prinzip fast nichts geändert hat, darüber hat Anh im aktuellen Lausch-am-Griff mit Tom Krimi und Erik Lautenschläger gesprochen.

weiterlesen…