Wir stellen dir eine Serie vor!: Maniac

Die Tage sind kürzer, die Sonne schwächer und Lust, morgens das Bett zu verlassen hat man so gar nicht. Der Winter-Blues rollt an und man lässt sich umso lieber morgens wieder in den Traum sinken. Aber Vorsicht ist geboten! Wir wollen doch nicht die Realität aus den Augen verlieren, oder?

Die Protagonisten Owen und Annie der neuen Netflix-Serie Maniac würden das vielleicht anders sehen. Sie lassen sich in einer Medikamenten-Studie durch drogenerzeugte Traumsequenzen treiben, und haben die Hoffnung, so ihre psychischen Erkrankungen zu heilen. Eine zwielichtige Pharma-Firma begleitet sie auf diesem Weg, hat aber einige Probleme damit, für die Sicherheit der Probanden zu sorgen.

Genaueres zu “Maniac” und, warum uns die Serie überzeugt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

 

Bild: Archiv

 

 

*