Lausch-am-Griff: The Slow Show

Mit ihrem Debüt “White Water” avancierten The Slow Show aus Manchester zum absoluten Geheimtipp der hiesigen Musikwelt. Anh hat sich mit Sänger Rob Goodwin getroffen und mit ihm über das Dasein als Band und Songs als Therapiesitzung gesprochen.

Bildquelle: Pressematerial Kulturarena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*