SturaFM: Klausurtagung statt Dummeltassen

Nach ringen umd ie Beschlussfähigkeit hat der uni-Stura am Dienstag eine produktive Sitzung hinbekommen. So wird der Frei(t)raum in den nächsten Tagen ein Lager für eine Flüchtlingsinitiative und für den neuen Stura wird eine Klausurtagung organisiert. Paula mit dem Bericht über die Sitzung.

Damit keine Missverständnisse entstehen: Die Hilfsgüter wie Männersachen, Decken etc. können z.B. bei m*shi, Vis à Vis und dem Eine-Welt-Laden abgegeben werden. Der Frei(t)raum ist lediglich das Lager, hier also nix abgeben. Weitere Infos: www.seehilfe.com

Bild: Stura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*