Lovely Lobeda (CXXXVI) Göschwitz.

Lange waren sie eingesperrt, doch endlich hat es geklappt. Unsere Lobedaner aus der WG im Plattenbau mit der defekten Wohnungstür sind nach drei Wochen wieder auf freiem Fuß: Gestern hat die Feuerwehr Göschwitz dann mit einem beherzten Axthieb die Tür aufgebrochen und die Bewohner konnten sich endlich mit Nahrungsmitteln, Medikamenten und Pampers versorgen. Tobi hat das gleich mal genutzt, um zu entfliehen, denn er macht sich auf große Fahrt.
Eine zügige Folge Lovely Lobeda.
130729_LovelyLobeda_CXXXVI_Goeschwitz
Wie das Bewerbungsgespräch laufen wird – Nähere Informationen dazu werden nicht vor Herbst erwartet: Lovely Lobeda macht auf jeden Fall erstmal Sommerpause, denn aus dem Schwarzenwald erzählt Tobi generell keine Geschichten aus der Platte, völlig logisch: die nächsten Montage erstmal kein Lovely Lobeda, dafür Ersatz: Das Campusradio wiederholt die Folgen von der Reise mit Rosa auf einer Schwalbe. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an den vergangenen Sommer. Da hat Euch Tobi seine Geschichten von der Urlaubsreise in Spanien erzählt, es geht um Kreuzfahrten auf dem Lastkahn, um Stierkämpfer, Flüchtlinge und bekiffte Schweizer. Und das gibt es die nächsten Wochen. Insofern – bleibt Ihr nicht ganz Lobedafrei im August.

Foto: Tobi Krone cc by sa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*