Internet im Radio – Social WLAN

Estland ist das weltweit einzige Land, in dem man „einen kostenfreien Internetzugang“ als Grundrecht verankert hat. Das ganze Land verfügt über ein fast lückenloses öffentliches WLAN. In Deutschland gibt es kein Grundrecht auf Internet, dennoch aber fast flächendeckend WLAN. Der Unterschied: In Estland kommt man rein, in Deutschland nicht. Dieses Problem will der Social WLAN Dienst wifis.org lösen.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2012/01/20120112_Internet-im-Radio__socialWLAN_Oli.mp3|titles=20120112_Internet im Radio__socialWLAN_Oli]

 

Mitmachen kann jeder, überall und kostenlos. Einfach via Google oder Facebook bei wifis.org registrieren und das heimische WLAN neu benennen. Schon kann das socializen via WLAN beginnen.

wifis.org

 

Wer Freifunker_in in Jena werden möchte, kann das natürlich auch tun. Unter www.freifunk-jena.de kann sich jeder selbst ein Bild machen, ob der >>technische Aufwand zu hoch<< ist, oder nicht.

*