Coverbild
Die Todesahnung als Skiurlaub – Jelineks Winterreise in Weimar

Das Stück des Jahres 2011 hat es nun auch nach Weimar geschafft: Jelineks “Winterreise” ist eine Adaption Schuberts Liederzyklus fürs Theater, in der die Literaturnobelpreisträgerin mal wieder ihre Lebenssehnsucht, ihre Lebensunfähigkeit mit der gesellschaftlichen Gegenwart verknüpft. – Keine einfache Angelegenheit für Regisseurin Claudia Beyer, denn in Jelineks Theaterstücken gibt es weder Ort, noch Zeit, noch Handlung. weiterlesen…