Im Gespräch: Theaterrezension: “Carpe Noctem. Ein bisschen Selbstkritik”

Gestern wurde im Theaterhaus im Rahmen der Reihe #CQD das Theaterstück “Carpe Noctem. Ein bisschen Selbstkritik” aufgeführt. Sonja war für uns dort und hat im Studio berichtet, wie es war.