Lausch am Griff spezial: Livy Pear im Studiogespräch

Livy Pear sind ein Indie-Folk-Projekt von zwei Münchner Studierenden: Olivia und Lukas touren derzeit durch Deutschland und haben sich schon auf dem Campusradio mit ihrer Großstadtballade “Not this Time” bemerkbar gemacht. Im Interview mit Moderator Tobi erklärten die beiden, warum Indie-Musik in München fast nicht möglich ist und warum in Leipzig aber auch nicht gerade die Kuh fliegt.Hier das Gespräch zum Nachhören.

130719_LAG_spezial_LivyPear_Studiointerview_Tobi

Am heutigen Freitagabend spielen Livy Pear für lau am Strand 22 gegenüber dem Paradiesbahnhof, 20 Uhr geht’s los.

Die Musik-Szene in München – ein hartes Pflaster mit einigen Edelsteinen: auf der SZ-Jugendseite werden sie entdeckt.

Foto: livypear.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*