Schein & Sein: Misstrauen, Kohle und Kindertag

In dieser Folge Schein & Sein, ehemals Acta Diurna, erklärt uns Dr. Dr. Martin Müller-Wetzel wie ein Misstrauensvotum in Spanien, ein 30-Milliarden-Fond für Krisenstaaten und der Kindertag zusammenhängen. Alles unterlegt mit passendem Vogelgezwitscher.

Bild: Archiv

 

Acta Diurna: Alternative Fakten, Facebook und Sondierungsgespräche

In der letzten Woche war wieder viel los in der Welt. Was es in der letzten Woche zu Sondierungsgesprächen, Alternativen Fakten und Facebook zu hören gab fasst Dr. Dr. Martin Müller-Wetzel nochmals zusammen und erklärt, wie das denn alles zusammenhängt.

weiterlesen…

Erinnerungen an Barcelona – Reisetagebuch Nr. 1

Der Lateinisator Dr. Matin Müller-Wetzel hat auch dieses Mal wieder ein Reisetagebuch für uns angelegt. So können wir bei seiner Reise nach Bacelona hautnah dabei sein. Heute geht’s um Touris in Bacelona.

weiterlesen…

Acta Diurna & Radiolatein – Über menschliche Schwarmintelligenz

Unser Latinisator Dr. Martin Müller-Wetzel macht sich Sorgen um die Intelligenz. Ist die Erkenntnisgabe Einzelner durch die des Schwarmes zu ersetzen? Ist die Piratenpartei eine Lösung des Problems? Und was heißt Intelligenz eigentlich? – Spezialist der alten Sprachen Müller-Wetzel klärt uns auf. weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen