Premiere: Alice im Wunderland

Heute waren bei uns die Regiseure  des Stückes Alice im Wunderland im Studio. Johanna Bergk und Marcel Buß haben von ihrem Stück und über das Theater Zink informiert.

Das Stück hat seine Premiere am 6.11.2016 und wird nochmals am 11, 12 und 13 November im Zirkuszelt des Circus MoMoLo aufgeführt.

 

weiterlesen…

Theaterrezension: Mr. Dynamit

In einem Container auf dem Theaterplatz gab es gestern eine Vorstellung der ersten Episode von „Mr. Dynamit“, dem gemeinsamen Projekt vom Theaterhaus Jena und dem Regieteam zweite reihe aus Berlin. In dieser mehrteiligen Komödie geht es um einen Agenten des BND, der aus den Wirren des Kalten Krieges kurzerhand in die Datenwelt des Jahres 2016 entführt wird. Was er da so erlebt und ob sich der Besuch lohnt hat sich Flo angeschaut.

weiterlesen…

Kultürmchen – Ein kultureller Weihnachtskalender

Seit mittlerweile 3 Jahren lädt die Freie Bühne Jena zur Adventszeit ins Kultürmchen ein. Was das heißt und warum man auf jeden Fall mal einen Abstecher dorthin machen sollte, hat uns Chris Bückmann von der Freien Bühne Jena im Interview verraten.

weiterlesen…

Wahnsinniges Theater im Kassa: Die Lächerliche Finsternis

Halbnackte Männer, die sich auf der Bühne Bierduschen verpassen – so ganz verarbeitet hat unsere Eule Lisa das absurde Spektakel der Premierenvorstellung noch nicht. Warum ihr euch unbedingt noch ein Ticket für eine der nächsten drei Vorstellungen besorgen müsst, könnt ihr im Livegespräch erfahren.

[audio:https://www.campusradio-jena.de/wp-content/uploads/sites/5/2015/10/151023_Theaterrezension_LächerlicheFinsternisLisa.mp3]

weiterlesen…

„Ich bin besser als mein Ruf“ – Maria Stuart im Nationaltheater zu Weimar

Am Samstag, den 12. September, war im deutschen Nationaltheater zu Weimar Premierenabend. Schillers klassisches Drama „Maria Stuart“ wurde vom preisgekrönten Regisseur Markus Bothe inszeniert. Helena war  bei der Premiere des Stücks und erzählt euch, warum sogar Schiller-Skeptiker begeistert sein werden.

weiterlesen…

„7 Räume – Unbegreifen“: Begegnungen mit der Menschlichkeit

Heute Abend feiert im Theaterhaus das interaktive Stück „Sieben Räume Unbegreifen“ Premiere. Völkermord in all seinen Facetten wird durchleuchtet und mehr oder minder „erfahrbar“ gemacht, was euch da erwartet, erfahrt ihr in der Theatervorschau!

weiterlesen…