CD der Woche: Ira Atari – “Moment

“Moment” heißt das erste Album, das Sängerin Ira Göbel und Schlagzeuger Bernhard Raser als “Ira Atari” gemeinsam gemacht haben – und die Platte hat es in sich. Julia darf euch hier das wahre Glanzstück mit wunderbar schillerndem Indie-Pop mit Tiefgang präsentieren.


weiterlesen…

Die CD der Woche: Die höchste Eisenbahn – “Wer bringt mich jetzt zu den anderen”

Die höchste Eisenbahn hat mit ihrem Erstlingsalbum die deutsche Indie-Szene mit neuen Ideen aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Dass sich daran bis heute nichts geändert hat, beweisen sie auf ihrer neuen Platte “Wer bringt mich jetzt zu den anderen”.

weiterlesen…

CD der Woche: Von Wegen Lisbeth – “Grande”

Die fünf Jungs aus Berlin nennen sich “Von wegen Lisbeth” haben Großes vor – das merkt man deutlich an ihrem Debütalbum “Grande”. Warum es gleichzeitig entspannt und eine musikalische Perle ist, erfahrt ihr hier von Julia.

weiterlesen…

CD der Woche: Good Old War – “Broken Into Better Shapes”

“Good Old War” ist zwar vom Trio zum Duo geschrumpft, trotzdem machen die Jungs aus Philadelphia aber natürlich noch wunderbare Musik. Wie sie es schaffen, sich auf dem schmalen Grad zwischen traurig und fröhlich zu bewegen, erfahrt ihr hier von Julia.

weiterlesen…

CD der Woche: Hot Hot Heat – “Hot Hot Heat”

Wir haben lange nichts mehr von den sieben Nordamerikanern gehört – jetzt sind sie aber wieder da und versorgen uns mit tanzbarem Indie-Rock. Julia hat für euch in die neue Platte “Hot Hot Heat” reingehört und hat eine gute und eine schlechte Nachricht für euch.

weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen