IMG_5263
21 Februar, 2012
um 10:40 Uhr
503 Aufrufe


Keine Kommentare bisher
Technofilm in Abstrakt – Berlin Calling am Theater Gera!

Berlin Calling – das war der Film des Jahres 2008. Das Landestheater Gera-Altenburg hat den Film mit der Geschichte von dem  DJ Ickarus, seiner Freundin Mathilde und alles, was zum Leben gehört,  jetzt auf die Bühne gebracht.

Unsere Redakteurin Angelika hat sich vergangenen Freitag das Theaterstück Berlin Calling mal angeschaut

– und war begeistert. Das Gespräch mit ihrer Kritik hier zum Nachhören. 

Vorstellungen sind am Donnerstag 1. März und am 31. März jeweils um 19.30 Uhr in der Bühne am Park gleich neben dem Großen Haus des Theaters Gera. Nach Gera kommt Ihr bequem mit der Thoska und mit der Bahn ab Jena West Abfahrt um 18.23 Uhr von Gleis 2. Weitere Informationen: www.tpthueringen.de (Fotos: Stephan Walzl)

Author: angelika.steger

0 Kommentare zu Technofilm in Abstrakt – Berlin Calling am Theater Gera!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




*



Wochentag

  • ab 08:00 Musik zum Aufwachen
  • ab 09:00 Campusradio Wecker
  • ModeratorIn: Paula
  • Themen:
Im gespräch: Honig
Guten Hunger
Wochentag

  • ab 08:00 Musik zum Aufwachen
  • ab 09:00 CampusCharts
  • ModeratorIn: Paula
  • Thema:
Guten Hunger
  • ab 10:00 Campusradio Wecker
  • ModeratorIn: Paula
  • Thema:
Guten Hunger
Wochentag

  • ab 08:00 Musik zum Aufwachen
  • ab 09:00 Frühstücken mit dem Campusradio Jena
  • ModeratorIn: Anh, Paula
  • Thema:
SturaFM - die letzte Sitzung
Wochentag

  • ab 08:00 Musik zum Aufwachen
  • ab 09:00 Campusradio Wecker
  • ModeratorIn: Anh
  • Thema:
Schöne Aussichten
Wochentag

  • ab 08:00 Musik zum Aufwachen
  • ab 09:00 Campusradio Wecker
  • ModeratorIn: Playlist

CD der Woche
Schreikasten
Name:
Email:
Für:  
Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht
(aber sie ist erforderlich)
  • Mario
    (Donnerstag, 02 Okt. 10:35:20 )
    Hei…die Tröte ist cool m.
  • der junge mann
    (Donnerstag, 02 Okt. 10:05:18 )
    “durch die nacht…”
  • tom
    (Donnerstag, 02 Okt. 09:47:36 )
    sexismus gegen rechts – ist mir wurscht :-)
  • Anh
    (Donnerstag, 02 Okt. 09:41:45 )
    Hey tom, das Lied haben wir nicht. Wie wär’s mit “Hölle”
  • der junge mann
    (Donnerstag, 02 Okt. 09:37:55 )
    danke, damit habt ihr euer karma wieder gerade gerückt.

1 · 2 · 3 · 4 · 5 · »
Letzte Kommentare